BBK-Südniedersachsen

 

Zeitgleich-Zeitzeichen 2014


Im Rahmen der bundesweiten Ausstellungsreihe findet im Oktober 2014 das Ausstellungsprojekt „Zeitgleich-Zeitzeichen 2014“ statt, in dem BBK-Verbände in zahlreichen Ausstellungen „zeitgleich“ landesweit ein vielfältiges Spektrum an zeitgenössischer Kunst darbieten.

Dreizehn Künstlerinnen und Künstler des BBK-Südniedersachsen stellen im Weißen Saal des Göttinger Künstlerhauses vom 16.10. bis 12.11.2014 aus. In einer Folge von 8 Einzelpräsentationen von jeweils 3 Tagen Dauer setzen sich die Künstlerinnen und Künstler mit aktuellen zeitbezüglichen Themen auseinander. Einzelne Werke werden dabei auch direkt in den öffentlichen Raum wirken.

LIVE im Weißen Saal
Dienstag - Freitag 16:00 - 19:00 Uhr • Samstag - Sonntag 11:00 - 16:00 Uhr

Künstlerhaus Göttingen im Lichtenberghaus
Gotmarstraße1 • 37073 • Göttingen.

 

sponsoren

 


Do | 16. bis Sa | 18. Oktober
Trash Box • Georg Hoppenstedt

Trash

Trash Box • Objekt • 2013

Trash = Abfall - kann zu neuen Ideen anregen - Trash Boxes = Abfalleimer – im Kunstraum sakrosankt auf Sockel gestellt / im Straßenraum vor dem Künstlerhaus können sie von Passanten weiter gestaltet oder mit Müll gefüllt werden.
Bilderstrecke



So | 19. bis Mi | 22. Oktober
Der gewendete Körper • Sabine Harton

Harton

Korsett • Rauminstallation • 2014

Ein anachronologisches Japantagebuch, eine erinnerte Suche nach dinglichen Analogien, ein Mosaik von Heidi bis Murakami oder „Wie ich den Kranich in mir fand“- Präsenz Performance.
Bilderstrecke



Do | 23. bis Sa | 25. Oktober
Pimp your pavement • Lilly Stehling

Stehling

Installation / Aktion • Videofilm-Projektion

Inspiriert durch eine Videofilm-Projektion der Pflasterarbeiten vor dem Alten Rathaus Göttingen gestaltet das Publikum in einer fortlaufenden Installations-Aktion auf Fliesen und Pflastersteinen farbige Bodenmosaike im Innen- und Außenbereich des Künstlerhauses.
Bilderstrecke



So | 26. bis Mi | 29. Oktober
Gespinste • Renate Bethmann & Charlotte Geister

Gespinste

Gespinste simulieren die stetige Veränderung

Schichtung, Verdichtung und Auflösung linearer Konstellationen. Kombinationen ungewöhnlicher Techniken und Materialien aus den Bereichen Collage, Zeichnung, Installation. Existentielle Lebensprozesse, Erinnerungen und Erfahrungen werden umkreist.
Bilderstrecke



Do | 30 Oktober bis Sa | 01 November • Die Zeit heilt alle Wunden
Diana Janecke & Leena Krüger & Matthias Walliser

Zeit Heilt alle Wunden

Zeit und Vergänglichkeit

Diana Janecke, Leena Krüger und Matthias Walliser befassen sich mit dem Thema Zeit und Vergänglichkeit. In ihren objekthaften Arbeiten greifen sie verschiedene Aspekte der Beschleunigung, des Erinnerns und Konservierens auf.
Bilderstrecke



So | 02. bis Mi | 05. November
Photo- und Skiagraphie • Marcos Durand & Tamara Wahby

Skiagraphie

Spiel mit Licht und Schatten

Wir spielen, und auch die Besucher sind eingeladen mitzuspielen. Lassen Sie sich faszinieren vom Urbild aller Abbilder, dem Schatten, experimentieren Sie mit seiner Wandlungsfähigkeit, seiner Flüchtigkeit! Ergänzend sehen Sie eine kleine Ausstellung mit Photographien.
Bilderstrecke



Do | 06. bis Sa | 08. November
Teilen • Christel Irmscher

Teilen

Ene Mene Bu - und welchen Teil willst Du

Teilen: abteilen, aufteilen, austeilen, einteilen, erteilen, mitteilen, unterteilen, urteilen, verteilen, zerteilen, zuteilen, teilbar.

Was aber ist an Kunst teilbar? Ist sie wirklich mit-zu-teilen?
Bilderstrecke



So | 09. bis Mi | 12. November
Limited - Unlimited • Hilke Diers & Gudrun Jockers

Transparenz

Limited – Unlimited

Hilke Diers – Transparenz • Folie, Textilfaser. Gudrun Jockers – Cloud • Acryl, Noppenfolie. Das digitale Plus / Minus führt von der Cloud in ihren flüchtigen Abstufungen zum festen, analogen Kern.
Bilderstrecke






Jahresausstellung 2014


 




Alle Abbildungen auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit der schriftlichen
Genehmigung des BBK-Südniedersachsen, bzw. des jeweiligen Künstlers kopiert werden.
BBK-Südniedersachsen • Gotmarstr. 1 • 37073 Göttingen

Konzept • Gestaltung • Betreuung • Gregory Seán Sheehan
sheehan@gregoryseansheehan.com